Peter Rosegger-Jahr 2013 feierlich eröffnet

Vielfältige Attraktionen zum 170. Geburtstag des großen steirischen Dichters

Beginn:
13.03.2013
LH-Vize Hermann Schützenhöfer, Heide Pirkl-Rosegger, Hellfried Rosegger und Präsident Schöpfer (v.l.) mit einer improvisierten Schulklasse des Kindertheaters Next Liberty
LH-Vize Hermann Schützenhöfer, Heide Pirkl-Rosegger, Hellfried Rosegger und Präsident Schöpfer (v.l.) mit einer improvisierten Schulklasse des Kindertheaters Next Liberty© rosegger.steiermark.at (Scheriau); bei Quellenangabe honorarfrei

Graz (14. März 2013).- In der Aula der Alten Universität in Graz wurde gestern Abend (13.03.2013) mit einer Auftaktveranstaltung das Peter Rosegger-Jahr 2013 feierlich eröffnet. Der Initiator des Rosegger-Jahres Landeshauptmann-Stellvertreter Hermann Schützenhöfer konnte dazu auch Landeshauptmann Franz Voves, die Regierungsmitglieder Christian Buchmann und Michael Schickhofer, Landtagspräsident Franz Majcen und dessen Stellvertreter Ursula Lackner und Werner Breithuber und viele weitere Ehrengäste begrüßen. Dazu kamen auch direkte Nachfahren Roseggers, allen voran die Urenkel Hellfried Rosegger und Heide Pirkl-Rosegger, zu dieser Festveranstaltung.

LH-Vize und Volkskulturreferent Schützenhöfer würdigte in seinen Grußworten die vielen Leistungen des berühmten steirischen Dichters: „Peter Rosegger zählt für mich zu jenen steirischen Persönlichkeiten, die unschätzbar viel für die Steiermark geleistet haben. Mit seinen Erzählungen und Romanen, aber auch mit seiner zeitkritischen Auseinandersetzung in Fragen des Umweltschutzes, der Landflucht, der gesunden Ernährung, in Bildungsfragen wie auch im Tourismusbereich hat er unsere steirische Geschichte geprägt."

Die Festrede wurde von Gerald Schöpfer gehalten, der einen interessanten Streifzug durch das Leben und Wirken Roseggers zog. Durch den Abend geführt hat Moderator Oliver Zeisberger, der von Kindern aus dem Jugendtheater Next Liberty unterstützt wurde. Auch musikalisch wurde viel geboten: Zuerst spielten Musyl & Joseppa den frühreren Hitparaden-Song „Ein Freund ging nach Amerika", danach spielte Roseggers Urenkel Hellfried auf dem Saxophon eine Jazzversion eines steirischen Klassikers und schließlich kamen traditionelle Klänge von einer Abordnung der Musikkapelle Krieglach.

Dabei wurde auch der neue Kurzfilm "Peter Rosegger. zeitlos. aktuell. prägnant", der viele berühmte Zitate des Dichters wiedergibt, präsentiert.

Dieses Video können Sie hier auf  Youtube ansehen.

Das Video zur Festveranstaltung finden Sie auf dem  Videoportal Steiermark.

Weitere Infos über das Rosegger-Jahr 2013 finden Sie hier in der  Pressemappe.

Graz am 14. März 2013

 

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).