Link zur Startseite

Neue Offiziere in der Grazer Burg begrüßt

46 Offiziere und Unteroffiziere stellten sich offiziell vor

Beginn:
04.03.2016
Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer begrüßte neue steirische Offiziere und Unteroffiziere in der Grazer Burg © steiermark.at/Braunegger, Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei
Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer begrüßte neue steirische Offiziere und Unteroffiziere in der Grazer Burg
© steiermark.at/Braunegger, Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei
46 neue Soldatinnen und Soldaten stellten sich vor © steiermark.at/Braunegger, Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei
46 neue Soldatinnen und Soldaten stellten sich vor
© steiermark.at/Braunegger, Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei

Graz (4. März 2016).- Im Weißen Saal der Grazer Burg begrüßte heute (4.3.) Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer die neu ernannten steirischen Offiziere und Unteroffiziere des österreichischen Bundesheeres. Drei Offiziere und 43 Unteroffiziere, davon drei Frauen, stellten sich im Rahmen des Empfangs offiziell vor. Der Landeshauptmann dankte in seinen Grußworten den jungen Soldatinnen und Soldaten für ihr Engagement und ihre Leistungen. „Gerade die Situation an unseren Grenzen zeigt, dass wir gut ausgebildete Soldatinnen und Soldaten brauchen. Sicherheit steht ganz oben bei den Bedürfnissen der Menschen", betonte Schützenhöfer.

Gemeinsam mit Militärkommandant Heinz Zöllner, Stabchef Heinrich Winkelmayer, Gerhard Schweiger (Offiziersgesellschaft) und Othmar Wohlkönig (Unteroffiziersgesellschaft) nahm Schützenhöfer die Vorstellung der Soldatinnen und Soldaten ab. Stellvertretend für alle neuen Offiziere und Unteroffiziere sprachen Leutnant Roman Stradner und Wachtmeisterin Michaela Hoisel der Landesregierung ihren Dank aus. Das Ensemble der Militärmusik umrahmte den Festakt.

Graz, am 4. März 2016

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).