Link zur Startseite

Landeswappen an steirische Naturfreunde verliehen

Landeskonferenz der Naturfreunde in Gußwerk bei Mariazell

Beginn:
22.04.2017

Graz/Mariazell (24. April 2017).- Die steirischen Naturfreunde dürfen ab sofort das Landeswappen führen: Bei der Naturfreunde-Landeskonferenz am Samstag (22.4.2017) in Gußwerk bei Mariazell überreichte Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer gemeinsam mit Landesrätin Doris Kampus das Wappen an Naturfreunde-Vorsitzenden Jürgen Dumpelnik. „Der Ursprungsgedanke, der zur Gründung der Naturfreunde führte, wird nach weit über 100 Jahren immer noch gelebt und weiter getragen: Die Natur als Mittelpunkt aller Arbeit zu sehen. Für diesen gesellschaftspolitisch so wichtigen Aspekt des einerseits Näherbringens und Vermittelns, aber andererseits vor allem auch des Schutzes der Natur, bedanke ich mich als Landeshauptmann bei den Naturfreunden und gratuliere herzlich zur Berechtigung zur Führung des Landeswappens", so der Landeshauptmann.

Dumpelnik und Naturfreunde-Landesgeschäftsführer René Stix dankten herzlich für die große Auszeichnung und betonten: „Wir Naturfreunde werden das Wappen mit Stolz führen!" Die Naturfreunde sind mit derzeit österreichweit rund 153.000 Mitgliedern eine der größten und bedeutendsten Freizeit- und Naturschutzorganisationen des Landes. 90 der bundesweits 460 Ortsgruppen sind in der Steiermark beheimatet. Im Rahmen der Landeskonferenz wurde Dumpelnik mit 99 Prozent der Delegiertenstimmen als Vorsitzender bestätigt.

Graz, am 24. April 2017

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).