IBOBB-Messe 2018

IBOBB-Messe 2018
IBOBB-Messe 2018© IBOBB-Messe

Am 5. März 2018 fand zum 7. Mal die IBOBB-Messe zum Thema „Ein praxisnaher Lernraum für Lehrerinnen und Lehrer und alle Interessierten!" im Steiermarkhof in Graz statt. Die Abkürzung IBOBB steht für „Information, Beratung und Orientierung für Bildung und Beruf" sowie das IBOBB-Konzept soll die Entwicklung grundlegender Lebenskompetenzen zur selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Gestaltung der eigenen Bildungs- und Berufsbiographie fördern.

LehrerInnen, SchülerberaterInnen, Berufsorientierungs-LehrerInnen und Bildungs- und Berufsorientierungs-KoordinatorInnen waren die Zielgruppe und haben neue Impulse für die Gestaltung Ihres Unterrichts und ihrer Arbeit im Bereich Bildungs- und Berufsorientierung erhalten.

Neben 20 steirischen Initiativen präsentierten sich auch die Regionalen Bildungs- und Berufsorientierungskoordinatorinnen (RBBOKs) aller 7 steirischen Großregionen. Darunter auch Ihre Sprecherin, RBBOK Mag.(FH) Bianca Klapfer aus der Obersteiermark Ost, die mit Ihrer Kollegin Bettina Mandl, MSc. MSc. (Oststeiermark) mit Unterlagen zum Thema und fachlichen Informationen zur Verfügung standen.

Um auch einen Überblick über die steirische Regionalentwicklung sowie Angebote im Bereich der Bildungs- und Berufsorientierung in den steirischen Regionen zu bekommen, konnten alle BesucherInnen die BBO-Angebotsübersicht aller Regionen sowie weitere Unterlagen zum Thema Regionalentwicklung, thematisch passende Projekte in den Regionen einsehen bzw. mitnehmen. Der ganze Nachmittag bot zusätzlich interessante Impulsvorträge sowie Schulprojekte, die vorgestellt wurden.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).