Fortbildung Technikbox-Einschulung

Einschulungsworkshop
Einschulungsworkshop© Regionalmanagement Obersteiermark Ost
Einschulungsworkshop
Einschulungsworkshop© Regionalmanagement Obersteiermark Ost

Am 12. März 2018 fand im Seminarraum des Regionalmanagements Obersteiermark Ost ein besonderer Workshop statt. Im Rahmen des Fortbildungsprogrammes der Pädagogischen Hochschule Steiermark nahmen LehrerInnen aller Pflichtschulen an einem Einschulungsworkshop zur Technikbox „Metall/Stahl" teil.

Die Technikbox „Metall/Stahl" ist ein Metallkoffer, den das Regionalmanagement Obersteiermark Ost eigens anfertigte und der Aspekte der Bildungs- und Berufsorientierung besonders berücksichtigt. Bereits im Jahr 2016/2017 wurde dieser allen Volksschulen in den Bezirken Bruck-Mürzzuschlag und Leoben flächendeckend zur Verfügung gestellt. Nun sollten auch die Neuen Mittelschulen sowie AHS-Unterstufe davon profitieren und konnten daher kostenlos an der Fortbildung teilnehmen bzw. wurde ihnen diese sogar im Rahmen ihres jährlichen Fortbildungskontos angerechnet. Zu Beginn der Veranstaltung wurde von Bianca Klapfer die Struktur der regionalen BBO-Koordination mit dessen Leistungen und Ergebnissen vorgestellt. In der Technikbox befinden sich alle Hilfsmittel, die für die Experimente mit SchülerInnen benötigt werden. Etwa Schüssel, Kerze, Blei und Metalllöffel, um anhand des Bleigießens den Hochofenprozess zu erklären. Oder ein Blockmagnet, ein Reagenzglas und Stahlspäne, die beispielsweise für den Versuch „Die Welle" (fliegende Stahlspäne im Glas) erforderlich sind.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).