Verwaltung

Erklimme die Karrierleiter in der Oststeiermark

Vier Bildungs- und Berufsorientierungsmessen in der Oststeiermark

Im Herbst steht die Oststeiermark auch heuer wieder ganz im Zeichen der Bildungs- und Berufsorientierung. Die vier oststeirischen Bildungs- und Berufsorientierungsmessen bieten nicht nur Kindern und Jugendlichen, sondern auch Erwachsenen und Eltern die Möglichkeit zur umfassenden Information und Orientierung über Berufs- Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten!

Bildungslandesrätin Mag.a Ursula Lackner unterstrich bei der gemeinsamen Pressekonferenz der vier oststeirischen Bildungsmessen, deren Wichtigkeit für die positive Entwicklung der Region und erklomm gemeinsam mit den Messeverantwortlichen die oststeierische Karriereleiter.

"Die Bildungsmessen zeigen, wie vielfältig das Bildungsangebot in der Oststeiermark ist. Da ist für jedes Interesse, für jede Neigung und für jedes Talent etwas dabei. Die Messen geben nicht nur einen guten Überblick, sondern ermöglichen den Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen wie auch deren Eltern das direkte Gespräch mit Vertretern der unterschiedlichen Institutionen. So finden die jungen Besucher jene Orientierung, die sie brauchen, um den für sie am besten geeigneten Bildungsweg einschlagen zu können - einen, der ihren Interessen entspricht, der ihnen genau das Rüstzeug in Sachen Bildung gibt, das sie für ihr späteres berufliches Leben benötigen." - Mag.a Ursula Lackner, Landesrätin für Bildung und Gesellschaft

Bei den Messen selbst konnte das Angebot ausgebaut werden. 2018 konnte erstmals gemeinsam mit der Regionalentwicklung Oststeiermark ein Elternschwerpunkt etabliert werden: An allen vier Messestandorten gibt es eine Elterninformationsveranstaltung, die über die Möglichkeiten zur Unterstützung der Kinder und Jugendlichen beim Bildungs- und Berufsorientierungsprozess, bei der Auswahl des passenden Lehrberufs oder der richtigen weiterführenden Schule informiert.

Pressekonferenz - BBO-Messen OststeiermarkPressekonferenz - BBO-Messen OststeiermarkPressekonferenz - BBO-Messen Oststeiermark

Die vier oststeirischen Bildungsmessen im Überblick:

Jobday Weiz: Donnerstag, 04. Oktober 2018 von 08:00 - 13:00 Uhr, Kunsthaus Weiz; Elterninfo am 03. Oktober um 19:00 Uhr

Beim jobday, organisiert von der „Informations- und Beratungsinitiative für Lehrlingsausbildung in Weiz" (kurz: IBI Weiz) präsentieren sich heimische Betriebe, Landesberufsschulen und verschiedene Beratungs- und Weiterbildungseinrichtungen und geben Einblick in ihre Angebote. Vorrangig geht es  um die Lehrlingsausbildung in der Region - mit jeder Menge an Informationen, persönlichen Kontaktmöglichkeiten und Gelegenheiten, etwas auszuprobieren.

 „Beim jobday in Weiz geht es vorrangig um die Lehre und da ist wirklich alles dabei, was Rang und Namen hat - das Who is Who der regionalen Ausbildungsbetriebe! Eine einmalige Infomöglichkeit für alle Schüler, Lehrer und ganz besonders auch Eltern!" - Gerhard Ziegler, jobday Weiz

Schul- und BerufsInfoMesse Fürstenfeld: Donnerstag, 04. Oktober 2018 von 17:00 - 20:00 Uhr und Freitag, 05. Oktober 2018 von 08:30 - 12:00 Uhr, Stadthalle Fürstenfeld

Die „Schul- und BerufsInfoMesse" in Fürstenfeld bietet jede Menge Information und Beratung für SchülerInnen rund um die schulische und berufliche Ausbildung nach der Pflichtschule. An den Ständen von rund 20 regionale Betrieben können die Jugendlichen ihr Geschick und ihre handwerklichen Fertigkeiten, z.B. beim Reifen wechseln, Palatschinken kochen, Golfen oder Schnitzen unter Beweis stellen.

B-BOM Gleisdorf: Mittwoch, 21. November 2018 von 09:00 - 15:00 Uhr, forumKLOSTER Gleisdorf

Bei der B-BOM, der Bildungs- und Berufsorientierungsmesse in Gleisdorf werden insgesamt 50 weiterführende Schulen, Lehrbetriebe und Informationseinrichtungen erwartet, die zu "Matura", "Lehre" und "Lehre mit Matura" informieren.

Bildungs- und Berufsmesse Hartberg: Freitag, 09. November 2018 von 10:00 - 17:00 Uhr und Samstag, 10. November 2018 von 09:00 - 13:00 Uhr, Stadtwerke Hartberg Halle

Die Hartberger Bildungsmesse bietet bei freiem Eintritt auf 2.500 m² Ausstellungsfläche Informationen über Bildung, Lehre und Karriere, sowie Schulbedarf, Sport und Freizeit. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können sich über ihre Berufs-, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten informieren und Berufe aktiv kennenlernen. Neu sind 2018 das Elternupdate am Samstag um 9:00 Uhr sowie das Lehrlingsspeed-Dating am Freitag um 16:30 Uhr.

 „Die Hartberger Bildungsmesse ist die ideale Informationsplattform für Jugendliche und deren Eltern: Die gesamte Bildungslandschaft Hartbergs stellt ihre Aus- und Weiterbildungsangebote vor - von Betreuungsangeboten für die Kleinsten über mittlere und höhere Schulen bis hin zu vielfältigen Weiterbildungsangeboten. Auch Berufs- und Lehrangebote namhafter Unternehmen der Region sind eingebunden. Besonders freut mich, dass heuer erstmals auch ein „Eltern-Update" am Samstag angeboten wird, bei dem Sie erfahren, wie Sie Ihr Kind optimal in der Berufswahl begleiten. Außerdem laden wir herzlich zum ‚Lehrlings-Speeddating‘, einem innovativen Format, junge Menschen mit Lehrbetrieben ins Gespräch zu bringen!" - Bürgermeister Ing. Marcus Martschitsch

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).