Verwaltung

Perspektive soziale AkteurInnen

Pädagoge in einer Kinderbetreuungseinrichtung

Samuel ist Pädagoge in einer Kinderbetreuungseinrichtung. Manchmal kommt es vor, dass ein Kind verstärkt Unterstützung braucht. Seit es in der Gemeinde die Initiative „Gemeinsam stark für Kinder" gibt, hat Samuel einen detaillierten Überblick über alle Angebote in der Gemeinde. Nicht nur auf der Gemeindehomepage, sondern auch in allen Institutionen liegt die Präventionskette in Form einer Broschüre auf. An Hand der regelmäßigen Netzwerktreffen durch die Koordinationsstelle ist er über aktuelle Angebote und Projekte in der Gemeinde ausreichend informiert.

Symbolbild © Shutterstock
Symbolbild
© Shutterstock

Nachmittagsbetreuerin in einer Volksschule

Ann-Kristin ist Nachmittagsbetreuerin in einer Gemeinde und betreut dort die SchülerInnen der Volksschule. Durch die gute Vernetzung vor Ort ist es Ann-Kristin möglich, Workshops zu unterschiedlichen Themen für die Kinder anbieten zu können. Zudem werden regelmäßig Kooperationsprojekte mit den Kindern aus der Neuen Mittelschule, die ebenfalls die Nachmittagsbetreuung besuchen, veranstaltet. Dadurch gestaltet sich auch der Übergang in die nächste Schulform für viele Kinder leichter und angenehmer.

Direktorin einer Neuen Mittelschule

Elke ist Direktorin einer Neuen Mittelschule in einer Kleingemeinde. Durch die Kleinstrukturiertheit ist sie mit vielen Themen, die über den regulären Schulbetrieb hinausgehen, befasst. Elke weiß durch die „Gemeinsam stark für Kinder"-Netzwerktreffen gut über die Angebote innerhalb der Gemeinde sowie auch in der Region Bescheid. Ihr Wissen gibt sie in den regelmäßigen Teambesprechungen an die LehrerInnen weiter. Zudem ist in diesen Besprechungen Platz, um Bereiche zu thematisieren, die im „Gemeinsam stark für Kinder"-Netzwerk behandelt werden sollen.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).