Verwaltung

Pädagogische Hochschule Steiermark: Regionale BBO-Koordinatorinnen als Referentinnen zu Gast

Die Regionalen Koordinatorinnen für Bildungs- und Berufsorientierung sind, um für das Thema zu sensibilisieren, immer wieder bei Fortbildungen der Pädagogischen Hochschule Steiermark als Referentinnen tätig.

In diesem Zusammenhang wurden zum Beispiel im Herbst 2019 und im Februar 2020 Workshops beim Lehrgang zur Vorqualifizierung für SchulleiterInnen durchgeführt. Im November 2019 wurde mit den SchulleiterInnen der steirischen Polytechnischen Schulen sowie im März 2020 mit zukünftigen SchülerberaterInnen der Neuen Mittelschulen am Thema Bildungs- und Berufsorientierung gearbeitet.

Die Workshops beinhalten praktische Tipps und Informationen zu den steirischen BBO-Trägerorganisationen und ihren Angeboten. Zudem werden im Rahmen eines, von den Regionalen Koordinatorinnen für Bildungs- und Berufsorientierung entwickelten BBO-Quiz, unterschiedliche Themenschwerpunkte, wie etwa gendersensible Berufsorientierung oder zukünftige Veränderungen der Arbeitswelt, mit den Teilnehmenden diskutiert. Natürlich bleibt im Rahmen der Workshops auch viel Platz für Vernetzung und Austausch.

In den Regionen Steirischer Zentralraum, Südoststeiermark und Oststeiermark gibt es zusätzlich jährlich eine Fortbildung bei einem regionalen Betrieb inklusive einer Betriebsführung zu den Themen Berufspraktische Tage bzw. Betriebserkundung, um auch die praktische Seite der Bildungs- und Berufsorientierung möglichst gut regional abdecken zu können.

RBBOK WorkshopRBBOK WorkshopRBBOK Workshop
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).