Verwaltung

Basismodul Digitale Gesellschaft

Termin 1 (28.09. & 05.10), Termin 2 (13.10. & 22.10)

Inhalt Basismodul: Digitale Gesellschaft

Wir erleben mit der Digitalisierung einen rasanten gesellschaftlichen Wandel, der alle Facetten unseres täglichen Lebens erfasst hat. Die Entwicklung neuer Technologien im letzten Jahrzehnt haben unserer Gesellschaft unzählige Möglichkeiten eröffnet über kulturelle und soziale Grenzen hinweg miteinander zu kommunizieren, sich zu bilden, zu arbeiten und zu vernetzen. Diese Chancen bieten neben kreativen, kommunikativen und informativen Aspekten auch diverse Risiken für die Nutzerinnen und Nutzer. Um angesichts dieser Transformation gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen und sozialen Spannungen entgegenzuwirken, bedarf es eines breiten und gesellschaftspolitisch reflektierten Wissens um gelebte Praxis und Potenziale digitaler Medien und Technologien. Teilhabe an Digitalen Medien und Technologien zu fördern bedeutet Menschen aller Altersgruppen dabei zu unterstützen, kompetente AkteurInnen bei der Bewältigung digitaler Herausforderungen zu werden.

Die Kompetenzstelle Digitale Gesellschaft der Fachabteilung Gesellschaft bietet das Basismodul für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachabteilung sowie der geförderten Institutionen als digitales Weiterbildungsservice an.

Im Gegensatz zur 8-stündigen Präsenzveranstaltung am Karmeliterhof haben wir für Sie, auf Grund der gegebenen Umstände, ein 2-teiliges Online-Webinar konzipiert. Wir haben die Inhalte auch ohne persönlichen Kontakt so aufbereitet, dass wir Sie bestmöglich in Ihrer täglichen Arbeit unterstützen können.

Vorab möchten wir auch schon einen kleinen Ausblick auf die Inhalte des Basismoduls liefern:

Teil 1:
Was heißt Digitalisierung?
Content Creation und Influencer
Jugendschutz, Unterhaltung und Sucht
Algorithmen
Hate Speech

Teil 2:
Rechte im Netz
Daten als Ware
Fake News und Bots
Filter Bubbles und die öffentliche Meinung
... etc...

Termin 1

Achtung! Die Weiterbildung besteht jeweils aus 2 Teilen die an unterschiedlichen Tagen veranstaltet werden.

Teil 1: 28.09.2020             10:00 bis 13:00 Uhr
Teil 2: 05.10.2020             10:00 bis 13:00 Uhr  

Für Rückfragen zu Ablauf und Inhalt stehen gerne die Experten der Kompetenzstelle Digitale Gesellschaft unter digiges@stmk.gv.at oder 0676 8666 3171 (Harald Koberg), 0676 8666 2461 (Christian Barboric) zur Verfügung.

Termin 2

Achtung! Die Weiterbildung besteht jeweils aus 2 Teilen die an unterschiedlichen Tagen veranstaltet werden. 

Teil 1: 13.10.2020             17:00 bis 20:00 Uhr
Teil 2: 22.10.2020             10:00 bis 13:00 Uhr  

Für Rückfragen zu Ablauf und Inhalt stehen gerne die Experten der Kompetenzstelle Digitale Gesellschaft unter digiges@stmk.gv.at oder 0676 8666 3171 (Harald Koberg), 0676 8666 2461 (Christian Barboric) zur Verfügung.

Anmeldung

Folgende Terminblöcke können wir zur Webinar-Teilnahme anbieten. Die Anmeldung bitte unter digiges@stmk.gv.at oder 0676 8666 2434 (Katharina Kortschak) hinterlegen.

Die Zugangsdaten zum Webinar erhalten Sie per E-Mail am Veranstaltungstag.

Weitere Veranstaltungstage werden hier bekannt gegeben!

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).