Vernetzung als Erfolgsfaktor in der Bildungs- und Berufsorientierung

Großes Interesse am Vernetzungstreffen
Großes Interesse am Vernetzungstreffen© RM SWS GmbH

Lehre oder weiterführende Schule, Studienwahl, berufliche Um- oder Neuorientierung oder Weiterbildung aus privatem Interesse: Bildungsentscheidungen begleiten uns ein ganzes Leben lang. Umso hilfreicher ist es, wenn man sich informieren und beraten lassen kann, um diese Entscheidungen überlegt treffen zu können. In den Bezirken Deutschlandsberg und Leibnitz gibt es zahlreiche Angebote der Bildungs- und Berufsorientierung - dabei ist es wichtig, dass sich die Anbieter*innen auch untereinander kennen.

Auf Einladung von Kathrin Lendl, der Regionalen Koordination für Bildungs- und Berufsorientierung in der Südweststeiermark fand Anfang Juni 2022 im Schloss Laubegg das alljährliche Vernetzungstreffen rund um Bildung, Beruf und Orientierung statt. Nach zwei Jahren Pandemie-bedingter Pause war die Freude über das Wiedersehen in Präsenz und die Möglichkeit zum Austausch groß. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand der ressourcen- und kompetenzorientierte Blick in der Bildungs- und Berufsorientierung, die Teilnehmer*innen erhielten dazu zahlreiche Anregungen für die tägliche Arbeit. Weiters wurden kommende Veranstaltungen wie die Weiterbildungsmesse Südweststeiermark, die regionalen Bildungsmessen in Leibnitz und Deutschlandsberg und ein Erfahrungsaustausch zur Ausbildung bis 18 angekündigt. Kathrin Lendl freute sich sehr über das große Interesse am Vernetzungstreffen: „Wir haben zum Thema Bildungs- und Berufsorientierung zahlreiche Expert*innen in der Südweststeiermark. Durch den guten Austausch untereinander ergeben sich viele Möglichkeiten der Zusammenarbeit, damit mit dem tollen Angebot möglichst viele Menschen in der Region erreicht werden können."

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).