Verwaltung

Was ist Bildungs- und Berufsorientierung?

Bildungs- und Berufsorientierung (kurz: BBO) ist ein lebenslanger Prozess der Annäherung und Abstimmung zwischen Interessen, Wünschen, Wissen und Können des Individuums auf der einen und Möglichkeiten, Bedarf und Anforderungen der Arbeits- und Berufswelt auf der anderen Seite. Dieser Prozess beginnt bereits im frühen Kindesalter und begleitet junge Menschen über die Schulzeit hinaus bis ins hohe Erwachsenenalter.

Der Rahmen der beruflichen Orientierung © Land Steiermark
Der Rahmen der beruflichen Orientierung
© Land Steiermark

Bildungs- und Berufsorientierung als gemeinschaftliche Aufgabe!

In der Steiermark wird es als gemeinschaftliche Aufgabe gesehen, dass Bildungs- und Berufsorientierung als lebensbegleitender, qualitätsgesicherter Prozess strukturell so verankert ist, dass alle Menschen Bildungs-, Ausbildungs- und berufliche Entscheidungen auf Basis ihrer Potenziale und mit Bedacht auf die jeweiligen Rahmenbedingungen gezielt treffen und ihre Talente und Fertigkeiten systematisch und gezielt (weiter)entwickeln und damit sowohl die eigene Existenz als auch den Standort und Lebensraum Steiermark nachhaltig sichern können.

Die Steiermark nimmt damit eine beispielgebende VorreiterInnenrolle in Fragen der Abstimmung aller relevanten AkteurInnen und der Information, Beratung und Orientierung für Bildung und Beruf in allen Lebensphasen ein.

Die „Steirische Strategie für Bildungs- und Berufsorientierung" bildet den Rahmen für sämtliche Entwicklungsprozesse im Bereich der Bildungs- und Berufsorientierung in der Steiermark und ist leitend und bindend für die gesamte Steiermark!

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).