Verwaltung

LTW - Wahlkreiseinteilung, Anzahl der Mandate

Stand: Landtags-Wahlordnung 2004 - LTWO, idgF.

Das Land Steiermark wird gemäß § 2 LTWO  für die Zwecke der Wahl in folgende vier Wahlkreise eingeteilt:

Wahlkreis 1 (Graz und Umgebung) - (15 Mandate)
umfassend die Stadt Graz und den politischen Bezirk Graz-Umgebung mit dem Sitz beim Magistrat Graz

Wahlkreis 2 (Oststeiermark) - (11 Mandate)
umfassend die politischen Bezirke Hartberg-Fürstenfeld, Südoststeiermark und Weiz mit dem Sitz Feldbach

Wahlkreis 3 (Weststeiermark) - (8 Mandate)
umfassend die politischen Bezirke Deutschlandsberg, Leibnitz und Voitsberg mit dem Sitz Leibnitz

Wahlkreis 4 (Obersteiermark) - (14 Mandate)
umfassend die politischen Bezirke Bruck-Mürzzuschlag, Leoben, Liezen, Murau und Murtal mit dem Sitz Leoben 


Wahlkreiszuordnung der steirischen Gemeinden

Die Zahl der Mandate in den Wahlkreisen berechnet sich nach der jeweils letzten Volkszählung (Externe Verknüpfung Kundmachung LGBl. Nr. 21/2015)

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).