Vorarlberger Feuerwehrmedaillen

Beschreibung und Medaillen

Feuerwehrmedaille in Gold
Seit 2000 für 50-jährige verdienstvolle Tätigkeit.
Feuerwehrmedaille in Silber
Seit 1953 für 40-jährige verdienstvolle Tätigkeit.
Feuerwehrmedaille in Bronze
Seit 1953 für 25-jährige verdienstvolle Tätigkeit

Die zur Ehrung 25-jähriger verdienstvoller Tätigkeit in der Feuerwehr bestimmte Feuerwehrmedaille des Landes Vorarlberg ist aus Bronze. Sie hat einen Durchmesser von 32 mm und zeigt auf der Vorderseite das von den Worten „Land Vorarlberg“ umrahmte Landeswappen und auf der Rückseite das Bild des Feuer-wehrpatrons St. Florian und längs des erhöhten Medaillenrandes die Umschrift „Für 25-jährige verdienstvolle Tätigkeit in der Feuerwehr“.
Die zur Ehrung 40-jähriger verdienstvoller Tätigkeit in der Feuerwehr bestimmte Feuerwehrmedaille des Landes Vorarlberg unterscheidet sich von der in Abs. 1 beschriebenen dadurch, dass die Medaille versilbert und die Ziffer „25“ durch die Ziffer „40“ ersetzt ist.
Die zur Ehrung 50-jähriger verdienstvoller Tätigkeit in der Feuerwehr bestimmte Feuerwehrmedaille des Landes Vorarlberg unterscheidet sich von der in Abs. 1 beschriebenen dadurch, dass die Medaille vergoldet und die Ziffer „25“ durch die Ziffer „50“ ersetzt ist.
Die Medaille wird an einem 40 mm breiten, dreieckig gefalteten, orange-gelben Band auf der linken Brustseite getragen

Feuerwehrmedaille Gold
Feuerwehrmedaille Gold© Land Vorarlberg
Feuerwehrmedaille Silber
Feuerwehrmedaille Silber© Land Vorarlberg
Feuerwehrmedaille Bronze
Feuerwehrmedaille Bronze© Land Vorarlberg
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).