Link zur Startseite

Bildungshaus Schloss St. Martin

Newsletter Mai 2019

Liebe Freundinnen und Freunde des Bildungshauses Schloss St. Martin!

Auch wenn die sommerlichen Temperaturen noch auf sich warten lassen - bei uns im Bildungshaus gehts es heiß her! Die Vorbereitungen für die Festlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum laufen auf Hochtouren und lassen das gesamte Team motiviert in die Erfolgsgeschichte eintauchen.

Die Resonanz auf die Exklusiv-Veranstaltung für „100 Jahre 100 Frauen" war enorm und es sind nur noch wenige Restplätze für den 20. Mai frei! Externe Verknüpfung Zur Anmeldung

Alle, die sich mit St. Martin verbunden fühlen, sind am Sonntag, 16. Juni 2019 herzlich eingeladen. Unter dem Titel "Bunter Markt der Kostbarkeiten mit Absolvent*innentreffen" gibt es viele Attraktionen und die Möglichkeit, Freunde zu treffen. Wir freuen uns auf Sie!

Als Abschluss am 26. Juni 2019 laden wir Sie zur Buchpräsentation "100 Jahre Bildungshaus Schloss St. Martin: begegnen - begeistern - bilden" ein. Begleiten Sie uns durch die bewegte Geschichte des Bildungshauses, das Buch wird exklusiv präsentiert.

Einen schönen Mai wünscht Ihnen herzlich das Team des Bildungshauses!

KUNST UND KULTUR - AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG

Auf dem Holzweg 
Auf dem Holzweg
Ausstellungseröffnung 
Ausstellungseröffnung

Food Design Urban Diversity 2019

Beim Workshop werden wir uns der Herausforderung stellen eine traditionelle Speise zuzubereiten und diese nach aktuellen Kulinarik- und Ernährungstrends neu zu schaffen. Im Fokus steht die Prekmurska Gibanica.

Termin: 11.5.2019, 9.30 bis 13.30 Uhr
Referent: Matej Fišer, Koch, Fotograf und Autor

Externe Verknüpfung Anmeldung hier

KOSTENLOSE VERANSTALTUNG

118 Ernährung im Beikostalter: "Babys erstes Löffelchen"

Um das 6. Lebensmonat reichen Muttermilch und Säuglingsnahrungen meist nicht mehr aus. Doch wie geht es jetzt am besten weiter?
- Der richtige Zeitpunkt - so klappt es mit der Beikost
- Beikost: Zutaten, Zubereitung und Aufbewahrung
- Gesunde Zähne von Anfang an

Datum: 11.5.2019 von 9.30 bis 12.30 Uhr
Referentin: Carina Wenzl, Diätologin, Ernährungspädagogin
Anmeldung: bis 9.5.2019 Externe Verknüpfung hier möglich

119 Gemüsetiger Alarm - Ernährung der 1 bis 3-jährigen

Damit aus unseren Kleinsten keine Naschkatzen, sondern richtige Gemüsetiger werden, muss man sie schon sehr früh für unser vielfältiges Nahrungsangebot begeistern. Wie das am besten funktioniert und wovon Ihr Kind jetzt am meisten braucht, erfahren Sie in diesem Workshop.

Datum: 18.5.2019 von 9.30 bis 12.30 Uhr
Referentin: Carina Wenzl, Diätologin, Ernährungspädagogin
Anmeldung: bis 11.5.2019 Externe Verknüpfung hier möglich

122 Ich und mein Körper - sensorisch gut integriert?

Die Methode der Sensorischen Integration zielt auf das Gleichgewicht, das taktile System und die Tiefenwahrnehmung ab. Ziel ist es, die Eigenwahrnehmung, die Koordinations- und Konzentrationsfähigkeit des Kindes zu stärken, die Raumorientierung anzuregen, Freude an der Bewegung und die innere Balance des Kindes zu entwickeln.

Datum: 21.5.2019 von 18 bis 20 Uhr
Referentin: Renate Meizenitsch-Eder, BA, Soziologin
Anmeldung: bis 14.5.2019 Externe Verknüpfung hier möglich

Walderlebnisspaziergang für Groß und Klein

Wir werden unter waldpädagogischer Begleitung gemeinsam den Naturraum Wald entdecken, mit allen Sinnen erleben, bewusst sehen und erfahren, sowie natürlich spielen. Die "NaturZeit" im Wald bringt Entschleunigung und Entspannung und wirkt positiv auf unsere Gesundheit.

Datum: 18.5.2019, 14.30-17.30 Uhr
Referentin: Mag.a Almut Moshammer
Anmeldung:  Externe Verknüpfung hier möglich

100 Jahre-100 Frauen

"Und Gott machte eine Frau aus mir" Gioconda Belli

Zu sich kommen und über sich hinauskommen, etwas über sich erfahren und etwas über andere erfahren. Wir laden 100 Frauen ein, gemeinsam mit der Schauspielerin Brigitte Karner diese Entdeckungsreise aus Anlass von "100 Jahre
St. Martin" zu machen. Eine Entdeckungsreise ins Selbst-Bewusstsein, ins Wissen über sich selbst. "Je mehr ich über mich weiß, desto besser kann ich über mich verfügen", ist ihr Motto. Gemeinsam mit ihren Künstlerkolleg*innen aus Musik und Malerei gehen Sie auf eine lustvolle, fröhliche, miteinander vertrauensvolle Entdeckungsreise. "Special guest" ist Waltraud Klasnic, die als Erzählerin mit ihren St. Martiner Geschichten gerne Einblicke gibt. Den Rhythmus des eigenen Lebens finden, Gefühle in Musik umsetzen, einen "Strich ziehen lernen", zuhören, herzeigen (wer mag) - das steht am Programm. Es endet am späten Nachmittag mit einem richtigen Feier-Abend. Mit der künstlerischen Ernte des Tages, kulinarischen Genüssen, Geschichten, Vor- und Ausstellungen.

Brigitte Karner, Schauspiel und Text
Waltraud Klasnic, Erzählerin
Ingrid Oberkanins, Percussion
Edgar Unterkirchner, Saxofon
Franz Yang-Mocnik, Malerei

Datum: 20.5.2019, 10.00-18.00 Uhr (offener Ausklang)
Seminargebühr inkl. Aperitif, Snacks, Mittags- und Abendbuffet: € 100,--
Alkoholische Getränke sind nicht im Preis inbegriffen
Anmeldung: einige Restplätze sind noch frei!! Externe Verknüpfung hier

Vorschau in den Juni

142 Familientage in St. Martin

Familientage in St. Martin 
Familientage in St. Martin

Anmeldung: bis 10.6.2019 Externe Verknüpfung hier möglich

Kreativstatt

WAS?

Die Kreativstatt ist ein Ort der Kreativität und Innovation und steht kostenlos zur Verfügung.

WER?

Für Menschen, die ihr Wissen, ihre Kompetenzen und ihre Fertigkeiten im Kreativbereich an Interessierte weitergeben wollen.

WO?

Werkraum Martinhofstraße 11, 8054 Graz

WIE?

Kreativschaffende können ihre Anfrage über das Externe Verknüpfung Onlineformular abschicken.

Interessierte finden alle Angebote im Externe Verknüpfung Kalender.

Kreativstatt © Graphiczone
Kreativstatt
© Graphiczone

Kontakt:

Bildungshaus Schloss St. Martin
Kehlbergstraße 35
8054 Graz
Externe Verknüpfung www.schlossstmartin.at
Tel.: +43 316 28 36 55
E-Mail: st.martin-kurs@stmk.gv.at
Facebook: Externe Verknüpfung @schlossstmartin

Dieser Newsletter erreicht Sie, wenn Sie ihn
auf unserer Homepage abonniert haben und/oder
Sie sich zu einem Kurs angemeldet haben.
Seit 1.4.2018 erfolgt die Anmeldung zum
Newsletter ausschließlich über
unsere Externe Verknüpfung Homepage.

 

Fachschule Feistritz - Ankündigung

Kulturerbe Murau 
Kulturerbe Murau

Bildung ist ein essentieller Teil der menschlichen Kultur - Bildung ist Mittel zur und Zweck der kritischen Selbst- und Welterschließung. Dieser Prozess wiederum ist an Räume und Orte gebunden. So gesehen sind Bildungsräume zugleich Kulturräume: Nicht nur wird in ihnen lernend Kultur geschaffen, sie sind auch selbst Ausdruck kultureller Kreativität.

Das landwirtschaftliche Schulwesen ist stolz darauf, dass unsere vielseitige Bildung in Kulturräumen von besonderer Bedeutung stattfindet. Daher öffnen wir diese Räume für alle Interessierten! Wir laden Sie herzlich ein, die Fachschule Feistritz als wertvolles Kulturerbe kennen zu lernen und dabei ein reichhaltiges Rahmenprogramm zu erleben.

Anmeldung unter info@holzweltbotschafter.at oder 0664 99 57310 Frau Gabi Novak