Bildunsghaus

22 Geschmackslabor – wie trickst die Industrie?

Ein wissenschaftlicher Kochkurs der etwas anderen Art

Beginn:
08.09.2021, 09:00 Uhr
Ende:
08.09.2021, 16:00 Uhr
Anmeldung:
Die Anmeldefrist ist abgelaufen.
Hinweis:
Angebot für Mitarbeiter*innen und Pädagog*innen
Ort:
Geschmackslabor der Uni Graz
Schubertstraße 1/EG
8010  Graz
Mag. Dr. Fritz Treiber 
Mag. Dr. Fritz Treiber

Welche Zusatzstoffe verwendet die Industrie heute? Wie wird "Klebeschinken" hergestellt? Und welche Schlüsselmoleküle machen meine Packerlsuppe schmackhaft? Diesen und anderen Fragen geht unser Molekularbiologe Dr. Fritz Treiber im Kochkurs "Kochen wie die Industrie" auf den Grund.

In diesem Kurs kochen die Teilnehmer*innen ein dreigängiges Menü mit "industriellen Tricks": Von der Packerlsuppe über das Klebefleisch, das umgefruchtete Erdbeerjoghurt, welches nie eine Erdbeere gesehen hat, bis hin zum Einsatz von Bambusfaser, um Low carb Gerichte aufzupimpen.

Mitzubringen:
Hygieneausrüstung

Referent:
Mag. Dr. Fritz TREIBER
Leiter des Uni Graz-Geschmackslabors, Eventorganisator, Autor und Regisseur

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).