Link zur Startseite

14 Bilden & Erholen in St. Martin

Beginn:
10.02.2019, 17:00 Uhr
Ende:
15.02.2019, 13:00 Uhr
Anmeldung:
Die Anmeldefrist ist abgelaufen.
Ort:
Bildungshaus St. Martin
Kehlbergstraße 35
8054  Graz
Tel:  +43 316 28 36 55
E-Mail: st.martin-kurs@stmk.gv.at
Web: http://www.schlossstmartin.at/
Kategorie/ Preis:
Vollpension: € 291,50
Kursbeitrag pro Person: € 50,00
Einzelzimmerzuschlag: € 50,00
Tagesausflug pro Person vor Ort zu bezahlen: € 35,00

Entspannung, Verwöhnung, Freude, gesundes Essen, Bewegung, Spielerisches und ein vielfältiges Programm mit interessanten Vortragenden: Dafür steht die Bildungs- und Erholungswoche in St. Martin. Sie können an Bekanntes anknüpfen, Neues kennenlernen und in der Gemeinschaft Ihre Erfahrungen austauschen. In dieser Woche wird viel gelacht, gesungen, und miteinander gesprochen. Aber überzeugen Sie sich am besten selbst davon!

Auf Einzelpersonen und Paare warten Workshops und Vorträge zu den Themen Gesundheit & Medizin, Generationen & Zusammenhalt sowie Biographie & Kraftquellen. Das Singen steirischer Volkslieder, gemeinsame Spiele und ein spannender Filmabend bereichern die Woche genauso wie der gemeinsame Tagesausflug.

Externe Verknüpfung Das Detailprogramm finden Sie hier!

 

Leitung:
Anna Thaller, Schloss St. Martin

Kosten:
€ 291,50 Vollpension
€ 50,- Kursbeitrag pro Person
€ 50,- Einzelzimmerzuschlag
€ 35,- Tagesausflug pro Person vor Ort zu bezahlen

Nachlese 2018

Bilden & Erholen in St. Martin  
Bilden & Erholen in St. Martin

Sich bildend erholen, sich erholsam bilden. In Gemeinschaft den Wert der Zeit erfahren. Zurückschauen, in sich hineinhorchen und mit Zuversicht nach vorne blicken. Das waren auch 2018 die Früchte der Bildungs- und Erholungswoche. Zusammen wurde wieder gelacht, gesungen und gespielt.

Diesmal drehten sich die Vorträge und Workshops um die Themen Generationen, Gesundheit und die eigene Biographie. Im Erzähl-Café
wurden die vielen Erinnerungen an
St. Martin geteilt - das Bleibende wie auch die Veränderung dabei anschaulich gemacht.

Der Ausflug brachte uns diesmal den Islam und das Judentum näher. Nach dem Besuch des islamischen Kulturzentrums in Graz und der katholischen Kirche am Zentralfriedhof lauschten wir den interessanten Ausführungen in der Grazer Synagoge.

In Erinnerung bleiben dabei
sicherlich die Unterschiede, aber mehr noch die Gemeinsamkeiten der drei großen Weltreligionen.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).