Link zur Startseite

211 Literatur im Schloss

Ljuba Arnautović: Im Verborgenen

Beginn:
11.01.2019, 19:30 Uhr
Ende:
11.01.2019
Ort:
Bildungshaus St. Martin
Kehlbergstraße 35
8054  Graz
Tel:  +43 316 28 36 55
E-Mail: st.martin-kurs@stmk.gv.at
Web: http://www.schlossstmartin.at/
Kategorie/ Preis:
Regiebeitrag vor Ort zu bezahlen: € 8,00

Seit knapp vier Jahrzehnten stellen die Referenten der Vortragsreihe "Literatur im Schloss" dem interessierten Lesepublikum aktuelle Neuerscheinungen oder zu Unrecht in den Hintergrund gerückte Werke vergangener Epochen vor. Anhand ausgesuchter Texte werden literarische Persönlichkeiten mit der Absicht präsentiert, Anregungen zu vermitteln, die Neugier zu wecken und die Lust am Lesen zu fördern.

 

Ljuba Arnautovic: Im Verborgenen

Literatur im Schloss © Paul Feuersänger
Literatur im Schloss
© Paul Feuersänger

Wer schreibt über die stillen Heldinnen? Über jene, die sich einem System widersetzen und Humanismus leben in Zeiten, in denen es dafür Mut und Ideale braucht? Der Roman behandelt die reale Familiengeschichte der 1901 geborenen Wienerin Genofeva Benes, die Widerstand gegen die nationalsozialistische Diktatur leistet - im Namen eines Kommunismus, von dem sie sich zunehmend zu distanzieren beginnt.

Referent: Mag. Christoph Straka, Pädagogischer Referent Bildungshaus, Erwachsenenbildner

Regiebeitrag: € 8,- vor Ort zu bezahlen

Keine Anmeldung erforderlich!

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).