Link zur Startseite

Umgebung

Schloss-Garten

Schloss St. Martin ist von einem wunderbaren Schlossgarten umgeben, der allen Gästen zur Verfügung steht. Seminarplätze im Freien, Weinlaube und Feuerstelle laden ein, die Grünflächen rund ums Schloss zu nutzen.

Südseite © Hofer-Lukic
Südseite
© Hofer-Lukic

Gemüsegarten

Der direkt vor dem Schloss liegende Gemüsegarten wurde im Herbst 2014 erneuert. Er ist Lehrwerkstätte für die Fachschule und gleichzeitig Gemüselieferant für unsere Küchen. Wir freuen uns über die Vielfalt an Gemüse und Blumen - der Garten ist mittlerweile ein echter Schaugarten.
Garten © Hofer-Lukic
Garten
© Hofer-Lukic

Familien-Spielplatz

Die Familien sind von unserem Spielplatz begeistert - er ist ein Ort für Spiel, Spaß, Picknicken, Bewegung und Begegnung. Der Spielbereich liegt direkt am Waldrand und ist in den Sommermonaten angenehm schattig. 

 

Schloss-Umgebung © Hofer-Lukic
Schloss-Umgebung
© Hofer-Lukic

Fahrradständer und Elektroladestation

Wir fördern die sanfte Mobilität unserer Mitarbeiter/innen und Gäste. Der Fahrradständer ist fertiggestellt, auch die Elektroladestation für E-Bikes ist installiert. Nutzen Sie die umweltschonenden Varianten der Fortbewegung!            Für unsere Gäste stehen zwei Fahrräder zur Verfügung, ein Damenfahrrad und ein Herrenfahrrad.

Fahrradständer und Ladestation © Hofer-Lukic
Fahrradständer und Ladestation
© Hofer-Lukic

Parkplätze

Unseren Gästen stehen 150 kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Direkt vor dem Schloss haben wir zwei gekennzeichnete Behindertenparkplätze.

Bildungsenergie in St. Martin

Ein effizienter und nachhaltiger Umgang mit Energie ist mehr denn je gefragt. Seit August 2015 wird dieser Umgang auch in St. Martin gelebt. Mit der Inbetriebnahme der Photovoltaikanlage auf dem Flachdach der Fachschule St. Martin wurde ein wichtiger Schritt in Richtung erneuerbare Energieträger gesetzt. Aber nicht nur die Sonne fungiert als Energie-Lieferant. Auch Bildung belebt den Geist und wirkt anregend. Mit dem neuen Bildungsprogramm des Bildungshauses Schloss St. Martin ist sichergestellt, dass die Bildungsenergie in der Steiermark auch weiterhin fließt. Erstmals erstreckt sich das Programm über ein ganzes Jahr. Dabei steht das Bildungshaus auch weiterhin für die Förderung von Gesundheit, Gemeinschaft, praktischen Fähigkeiten, Familien- und Elternbildung sowie Kunst und Kultur. Besonderes Programmhighlight ist die Glückstagung am 18.3.2017. Zudem wurde der historische Kohlenkeller als Kunstraum erschlossen, womit es ein völlig neues Angebot zeitgenössischer Kunst im Westen von Graz gibt! So viel Energie erzeugt Wärme, mit der es sich im besonderen Ambiente von St. Martin gut leben lässt.
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).