Link zur Startseite

Schloss-Führungen

Das Schloss St. Martin ist von kulturhistorischer Bedeutung für die Steiermark. Als ältestes Bildungshaus des Landes nimmt es zudem einen zentralen Platz in der Bildungsgeschichte Österreichs ein. 

Erstmals erwähnt wird das Schloss als Burgstelle samt Eigenkirche im 11. Jahrhundert. Bereits im 12. Jahrhundert geht das Schloss in den Besitz des Stiftes Admont über. Die schöne Lage von St. Martin ist der ideale Ort für die Bildungsidee Josef Steinbergers, er beginnt im Jahr 1919 von hier aus seine volkspädagogische Tätigkeit. 1936 kauft das Land Steiermark Schloss und Schlosskirche. Heute ist St. Martin eine unverzichtbare, weltoffene Erwachsenenbildungseinrichtung des Landes Steiermark.

Alle historischen Räume sind fertig saniert. Ein Lift ist vorhanden.

Termine für Führungen: Montag bis Freitag
Gruppengröße: 10-30 Personen
Kosten pro Person: € 5,- vor Ort zu bezahlen
Kinder bis 14 Jahre kostenlos
Dauer: ca. 1 Stunde

Terminvereinbarung: bitte eine Woche vorher

Gerne bieten wir Ihnen auch Verpflegung an. Bitte besprechen Sie Ihre Wünsche direkt mit uns.

Information und Terminvereinbarung:
E-Mail: st.martin-kurs@stmk.gv.at
Tel: +43 316 28 36 55 - DW 230

Historisches © Hofer-Lukic
Historisches
© Hofer-Lukic
Historisches © Hofer-Lukic
Historisches
© Hofer-Lukic
Historisches © Hofer-Lukic
Historisches
© Hofer-Lukic
 
Es konnten keine Inhalte für Ihre Suche gefunden werden.