Barrierefreiheit im Schloss

Seite in Arbeit

Der Themenbereich Diversität und Barrierefreiheit ist dem Land Steiermark ein sehr großes und besonderes Anliegen.

Der Zustand der Barrierefreiheit ist erreicht, wenn für möglichst alle Menschen bauliche und sonstige Anlagen, Verkehrsmittel, technische Gebrauchsgegenstände, Systeme der Informationsverarbeitung sowie andere gestaltete Lebensbereiche in der allgemein üblichen Weise, ohne besondere Erschwernis und grundsätzlich ohne fremde Hilfe zugänglich und nutzbar sind (Quelle: Bundesministerium) Im weiteren Sinn zielt das Prinzip der Barrierefreiheit darauf, dass nicht nur Menschen mit Beeinträchtigungen angesprochen werden, sondern beispielsweise auch ältere Menschen, Personen, die mit Kleinkindern unterwegs sind, MigrantInnen usw.

Wir im Bildungshaus haben viele Umstrukturierungen vorgenommen, um allen Menschen weitestmöglichen Zugang zum lebensbegleitenden Lernen bieten. Sehr gerne geben wir Ihnen auch persönlich/telefonisch Auskünfte zu Ihrer Anreise, zur Nächtigung, zum Aufenthalt in den Seminarräumen und im Speisesaal. 

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).